Das Zivilrecht umfasst alle rechtlichen Bereiche in denen der Staat nicht als Partei agiert, anders als das Strafrecht oder das öffentliche Recht. Gegenstand sind die Rechtsbeziehungen natürlicher oder juristischer Personen untereinander. Der Staat setzt hier allein den gesetzlichen Rahmen, z.B. mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in dem unter anderen das Kaufrecht, Mietrecht oder das Werkvertragsrecht, aber auch allgemeine Herausgabe- und Unterlassungsansprüche geregelt sind. Wir beraten Sie gern in diesem Bereich beim Entwurf und Abschluss, der Durchführung oder Beendigung zivilrechtlicher Verträge und vertreten Sie gerne bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche, sollte diese erforderlich werden.